A A A

Lutherstadt Wittenberg: Am Dienstag, dem 17. Oktober 2017 um 18.30 Uhr gibt es einen Vortrag zum Thema „Lutherische Musiker von Schütz bis Reger“ von Klaus-Martin Bresgott im Lutherhaus Wittenberg, Collegienstraße 54 in der Lutherstadt Wittenberg.
Dank Luthers Begeisterung für die Musik wurde die Reformation auch zu einer musikalischen Bewegung, die im gesungenen Wort die reformatorische Botschaft verbreitete. Musik steht daher im Zentrum evangelischer Frömmigkeit.
Die Geschichte der evangelischen Kirchenmusik ist eine Geschichte großer Komponisten. Klaus-Martin Bresgott stellt Musiker von Heinrich Schütz bis Max Reger vor und führt so ein in die Welt lutherischer Musik.
Klaus-Martin Bresgott ist Germanist, Kunsthistoriker und Dirigent und arbeitet als Kulturmanager im Kulturbüro des Rates der EKD.
Einlass zu der Veranstaltung ...

wird ab 18.00 Uhr gewährt. Der Eintritt ist frei.